günstige und preiswerte Klassenfahrten, Kursfahrten, Stufenfahrten und Abschlussfahrten nach Dresden

 

... das Elbflorenz - ein Ort mit Lebensart. 

Dresden ist eine moderne Stadt von heute mit dem historischen Flair einer ehemaligen sächsischen Residenz und hält viele Entdeckungen für Sie bereit: Dresdner Zwinger, Frauenkirche, Semperoper und das Residenzschloss prägen die Stadt ebenso wie prachtvolle Uferpromenaden, interessante Museen und ein pulsierendes Stadt- und Szeneleben.

Am linken Elbufer befindet sich das historische Zentrum Dresdens mit seinen vielen Bauten aus Renaissance, Barock und dem 19. Jahrhundert. Als Neustadt werden die am rechten Ufer der Elbe gelegenen Stadtviertel bezeichnet.
Mittelpunkt der Inneren Neustadt ist der Neustädter Markt mit dem Reiterdenkmal des sächsischen Kurfürsten und polnischen Königs Friedrich August I., dem „Goldenen Reiter“.
Als Äußere Neustadt bezeichnen die Dresdner vor allem das nördlich angrenzende Stadtviertel, ein Wohngebiet, dessen Architektur der Jahrhundertwende sich bis heute erhalten hat und in dessen eng bebauten Straßenzügen im vergangenen Jahrzehnt eine vielfältige kulturelle Szene mit abwechslungsreicher Gastronomie und vielfältigen Shopping- und Kulturangeboten entstanden ist.

Sehenswert sind u.a. Dresdner Zwinger, Frauenkirche, Fürstenzug, Semperoper, Residenzschloss, etc. Die Museen der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden bieten Lehrern und ihren Schulklassen Führungen an, welche an die jeweilige Altersgruppe angepasst sind und sich am aktuellen Unterrichtsstand in den Fächern Kunst, Deutsch und Geschichte orientieren.

Unterkünfte in City-Hostels, Jugendherbergen, Jugend- und Touristen-Hotels.