BREXIT ... und was nun?

   

Kann ich mit meiner Klasse noch nach England fahren?

Nachdem der erste Schock über das weitestgehend unerwartete Ergebnis des EU-Austritt-Referendums in Großbritannien überwunden ist, häufen sich bei uns Anfragen von besorgten Lehrern und Eltern, wie es denn nun weitergeht mit den seit Jahrzehnten beliebten Studienreisen und Klassenfahrten z. B. nach London, Brighton oder Edinburgh.

Unsere Antwort darauf lautet:  

Kurzfristig werden keine negativen Folgen für Ihre Schulfahrten eintreten, denn ein formaler Austritt aus der EU ist nach dem Brexit-Votum bislang von der britischen Regierung noch nicht erklärt worden. Erst danach können die entsprechenden Austritts-Verhandlungen mit der EU beginnen - und bis der Brexit ggf. tatsächlich vollzogen werden kann, wird es noch mind. zwei weitere Jahre dauern.

Aufgrund der veränderten Wirtschaftsbedingungen in GB können sich allerdings mittel- bis langfristig einige spürbare Veränderungen ergeben:

Negativ       

Flug- und Fährpreise nach GB sowie Lebenshaltungskosten in GB werden wahrscheinlich steigen, Einreisebedingungen könnten weiter verschärft werden.

Positiv        

Das britische Pfund leidet zur Zeit mehr unter der Brexit-Ankündigung als der Euro, so dass ein Aufenthalt in England aufgrund des besseren Wechselkurses vorerst günstiger wird.

Allerdings bleibt abzuwarten, in welchem Maße die zunehmende Inflation in GB mit steigenden Preisen für Unterkunft und Lebenshaltung diesen momentanen „Vorteil“ wieder ausgleichen wird.

 

Fazit 1

Es gibt noch viel könnte, eventuell und wahrscheinlich bei der Abwägung der nach einem tatsächlichen Austritt von GB aus der EU zu erwartenden Veränderungen, die mit hoher Wahrscheinlichkeit die britische Wirtschaft stärker (be)treffen werden als die in den anderen Ländern Europas.

 

Fazit 2

Gemäß unserer nunmehr über 30-jährigen Unternehmens-Leitlinie

BEST Leistungen zu BEST Preisen

geben wir den aktuell günstigen Wechselkurs an unsere Kunden weiter – und werden im nächsten Jahr für Klassenfahrten nach England keine Preiserhöhungen vornehmen, sofern Ihre Buchung bis spätestens 30. November 2017 bei uns eingeht.

Für Schulfahrten in den Wintermonaten November 2017 bis einschließlich Februar 2018 haben wir unsere Reisepreise gesenkt – und Sie können jetzt bereits ab 59,00 € die Weltmetropole auf einem Kurztrip nach London erkunden!

Entsprechende Preise und Programmvorschläge für einen Tagesausflug nach London finden Sie hier.

Bitte schicken Sie uns Ihren Reisewunsch mit unserem Anfrage-Formular - Sie erhalten umgehend ein individuelles Angebot für einen Wandertag oder eine mehrtägige Schülerreise.